31.07.2017

Wie geht's weiter mit der coolen digitalen ROCKETPICS-Bilddatenbank?

Bald ist es soweit, Apple führt sein neues Betriebssystem iOS11 ein. Das heißt, im App Store verfügbare Apps brauchen ein technisches Facelift, so auch die von ROCKETPICS, sonst funktionieren sie nicht mehr. Entsprechende Warnungen haben die bestehenden Kunden bereits erhalten. Das haben wir zum Anlass genommen, uns eine neue Strategie zu überlegen. Und die geht so:

Die aktuelle App wird bezüglich ihrer Basisprogrammierung von der
feine bande
iOS11-fit gemacht. Das heißt die App wir im App Store weiterlaufen.

Bevor das Update live geht, geht's der mittlerweile 2.300 (!) Stück starken Bilddatenbank an den Kragen. Sprich: Ich nehme veraltete Bilder entweder ganz heraus oder ersetze sie durch neuere Versionen.

Alle Bilder der überarbeiteten App sowie die zwischen dem letzten App-Update und heute neu entstandenen Bilder (ca. 300 Stück) werden im neuen ROCKETPICS-Webshop über einen bequemen Download verfügbar sein. Go live ist für den Herbst 2017 angepeilt.

Im Webshop können Bilder dann eingesehen und einzeln gekauft und heruntergeladen werden.

Der Shop bietet neben den bisher bewährten transpartenten PNG-Dateien zum Teil auch PDFs. Diese haben eine verbesserte Auflösung und sind auch für den Druck geeignet.

Allerdings können nur Unternehmen und Unternehmer der EU Bilder erwerben. Alle anderen können sich aber bei Bedarf gerne an mich direkt wenden - wir finden eine Lösung!

Bei Google Play wurde die ROCKETPICS-App bereits Anfang Juli 2017 deaktiviert. Bestehende Kunden können die App aber auch weiterhin problemlos nutzen.


Somit können wir bald alle Interessenten bedienen und müssen nicht ständig zwischen verschiedenen Plattformen und Betriebssystemen hin- und herspringen, was sehr aufwändig, nicht wirklich lohnend und für die Beteiligten manchmal frustrierend ist. Der August gehört ganz der App und dem Webshop, wir geben alles!

AGB | Widerrufsrecht | Impressum | Datenschutz